Schnell mal zwei Platten-Tipps

In der letzten Woche haben wir uns gleich zwei neue Platten gegönnt. Zum Einen empfahl Stammgast T.B. („Ich werde euch Schande bereiten!“) die Band Reigning Sound aus Memphis mit ihrem dritten Album Love and Curses.

Reigning Sound machen eine grandiose Mischung aus Garage, Country und Rock! Aber seht selbst:

Und dann wäre da noch der hervorragende Trash-Film-Soundtrack The Wild Sounds of Satan’s Sadists. Ebenfalls ein Tipp von T.B.! Die Musik wurde von Harley Hatcher komponiert. Gespielt wird sie u.A. von Hatcher selbst und dem genialen Paul Wibier & The Nightriders . Der Musikstil ist schwer festzulegen… ein bißchen Bubblegum, Country-Rock, Acid-Rock und ein paar groovige Instrumentals finden sich auf der Platte, die ihr demnächst bei uns in der Bar hören könnt.
Ich mag zwar keine YouTube-Videos, die nur ein Plattencover zeigen, doch der Titelsong ist dermaßen toll, dass ich auch nach x-mal Hören noch immer eine Gänsehaut bekomme:

(Oel direkt)

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: