…und Nachmittags Musik

Liebe Leserschaft! Zunächst mal lieben Dank für das reichliche Feedback zu meinem Geschreibe hier. Schön, dass mein Single-Sonntag viele Leser zu erheitern vermag. Den zweiten Teil gibt’s dann Sonntag Abend. Schön auch, dass meine Abneigung Fahrradkörben gegenüber recht emotionale Reaktionen auslöste. Ich Frage mich ernsthaft, wie Leserin Nadine es zuwege bringt Bier in einem solchen Korb zu transportieren, ohne die Flaschen dabei tüchtig durchzurütteln? Die Reaktion von Andi R. aus H. („Das ist ja kompletter Schwachsinn!) ist noch ein wenig der Erklärung bedürftig. Dass sich schlecht gekleidete Radfahrer auf Berlins Bürgersteigen gerne mal aufführen wie dereinst die Wikinger an den Küsten Englands, würde ich ihm gern mal bei seinem nächsten Besuch hier beweisen. Dass die Kombination sebstreflektierende Hosenbeinzusammenhalter, wollene Stirnbänder und abscheuliche Funktionsjacke scheisse aussieht, daran lasse ich nicht rütteln. Da bin ich stur. Und wenn Privat-TV-Funsport-Geschütz Katjuschka auf einem BMX-Rad nebst Körbchen einher radelt, möchte ich ihr das, ob des sicherlich erheiternden Anblicks, großzügig nachsehen.

Anyway… ich freue mich sehr, dass viele von euch meine Ergüsse tatsächlich lesen und sogar darauf reagieren. Die meisten reagieren übrigens auf Facebook, weshalb die Kommentare hier sich doch sehr in Grenzen halten. Vielen DAnk an Simi für den technischen Support! Das alles ist mir Vergnügen und Ansporn gleichermaßen! Dankeschön!

(Oel in die Flammen direkt)

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: