Winter!!

Herrlich kalt ist es draussen! Seit Jahren erzählt man mir die Mär vom „Berliner Winter“. Minus zwanzig Grad, Hand in Hand mit üblen Depressionen werden mir jedes Jahr auf’s neue prophezeit!
Entweder sind diese Winter-Nostradamusse (oder schreibe ich besser ‚Nostradami‘..?) allesamt Betreiber von Kohleöfen und im fünften Stock lebend oder leicht kälteempfindlich. Ich jedoch, warte noch immer auf die permafrostartigen Zustände, die es hier in der vorderasiatischen Steppe (Adenauer) geben soll. Bin mal gespannt, ob’s dieses Jahr klappt.
Den Soundtrack zum sozialen Klima und dem Wetter hab ich schon mal raus gekramt:

(Eiszeit) (Oel)

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: