The rockin‘ Bird

Dieser komische Vogel hat einfach mal Rhythmus im Blut. Dieser Headbanger-Papagei rockt tüchtig zu Queen’s Another one bites the Dust ab. Nun frage ich mich, ob ich so ein Rockin‘ Bird zum Auflegen ausleihen kann. Der würde sich bestimmt prächtig auf dem DJ-Pult machen (solange er mir nicht in die Gerätschaften scheisst..), alledings nur, wenn er auch zu Sixties-Soul, Beat und Punkrock so abgeht. Und, wie lange kann so ein Geier headbangen, ohne „Nacken“ zu kriegen? Und was macht man, wenn ein Vogel erstmal „Nacken“ hat?

Vielen Dank an Das Ross (nie ohne Artikel verwenden!).

(Vogel direkt)

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: