Logorama – Ein Logo-Drama

Da lacht der Grafik-Nerd! In diesem sechzehnmimütigen Gansterfilm verbauten die französischen Grafiker François Alaux, Hervé de Crécy und Ludovic Houplain (bekannt als H5) circa 2000 Marken Logos und Maskottchen zu einem actionlastigen Klischee-Krimi. Der Bösewicht ist natürlich Ronald McDonald, der böse Clown.
H5 entwickeln nicht nur Logos und Identities für Firmen, auch einige Musik- Videos gehen auf ihr Konto. Unter anderem für Massive Attack und Goldfrapp.

Der Film hat schon diverse Preise abgesackt und hat auch nun bei den diesjährigen Oscars in der Kategorie „Best Short Film (Animated)“ gewonnen. Zu Recht, wie ich finde.

Zusatz: Vermutlich wird dieses nette Filmchen wieder verschwinden. Sollte dem so sein, muss ich euch mit diesem Trailer abspeisen. Tut mir leid.

(via Spreeblick) (Trailer auf Vimeo)

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: