Tausche Bibeln gegen Pornos

Nachdem an der texanischen Universität von San Antonio ein Haufen Gläubischer, in einer Smut for Smut genannten Aktion, pornographisches Material gegen Bibeln und religiöse Texte eintauschen wollte, hat eine Gruppe Atheisten den Spieß umgedreht, und Bibeln und ähnlichen religiösen Klumpatsch eingesammelt und dafür Pornos herausgerückt.
Ein Sprecher der Universität sagte, da die Aktion sich nur an Leute über achtzehn richte, sei sie zwar durchaus kontrovers, aber legal.
Die Leiter der Atheisten-Aktion sagten: „Porno ist auch nicht schlimmer als das, was in religiösen Texten steht.“

(via Fox)

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: