Kirk und Spock lesen MAD

Nun ist es soweit. Zu all dem nerdigen Zeugs hier gesellt sich nun auch noch Star Trek-Content. Ich habe mich wirklich zusammengerissen, ehrlich! Aber andererseits habe ich Star Trek gekuckt seit ich fünf Jahre alt bin. Das war sogar in dem Pädagogen-Pfuhl, in dem ich aufwuchs, scheinbar völlig ok.
Vor einigen Jahren habe ich damit aufgehört. Zu einem schlechten Zeitpunkt. Es lief gerade Deep Space 9 und langweilte mich irgendwann. Ich hörte anscheinend da auf, als DS9 anfing spannend zu werden. Vielleicht muss ich das irgendwann mal nachholen…
Hier gibt’s jetzt erstmal ein ultra-rares Making-Of des ersten Star Trek-Spielfilmes, das auch auf keiner, noch so teuren, DVD-Edition enthalten ist. Dann gibt es eine dicke Reihe Hinter-den-Kulissen-Fotos aus der Klassik-Serie auf Flickr, und als Dessert einen Trickfilm, der zeigt wie die Geschichte um Kirk & Co hätte enden können.

Ich wünsche nun viel Spaß und möchte, hier am Ende meines kurzen Textes, alle kennen, die mich grüßen!

(via 5FFNerdcore)

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: