Doku: Madchester Rave

Ei! Schon wieder eine feine Musik-Doku aus England! Madchester – The Sound of the North präsentiert all die Figuren um die Anfänge des Rave wie Shaun Ryder, Ton Wilson, die Hacienda, Factory Records und all das, was Manchester, quasi über Nacht, zu Mad Mad Madchester machte. Zwischendurch geht’s nach Detroit, nur um dort noch mehr Rave zu präsentieren.

Ergänzend möchte ich gaanz dringend den dokumentarischen Spielfilm 24 Hour Party People empfehlen. Auch da gehts um den musikalischen Wahnsinn in Manchester, angeführt vom bekloppten Impresario Tony Wilson (dargestellt von Steve Coogan).

(Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, Teil 7, Teil 8 und der 24 Hour-Trailer auf Youtube)

(via Spreeblick)

Advertisements
  1. 14. Mai 2010

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: