Pause – The Power is yours

So, liebe Freunde, Friends und Leser!
Um mal die Weisheits-Legende Gunther Gabriel zu zitieren, ich muss den Arsch in Bewegung halten damit die Kohle stimmt!
Dass die Kohle irgendwann mal stimmen wird , mag ich gar nicht mehr glauben, und streng genommen ist es mir auch egal! Das Mensch ist ein Gewohnheitstier und auch an Bescheidenheit kann (soll!) man sich gewöhnen. Langer Rede kurzer Sinn ist, dass ich für ein paar Tage in das Banker-Drecksloch Frankfurt reisen muss, um mich dort als Tagelöhner selbstständiger Handwerker zu verdingen.

Ich werde die nächsten sechs Nächte damit zubringen, mit einem Haufen grenzdebiler Vollidioten aus dem Speckgürtel ein paar netten Kollegen, einem x-beliebigem Konzern einen hübschen Messeauftritt zu gewährleisten. Diese elende Plackerei wird es mir unmöglich machen, in den nächsten Tagen dieses Blog weiterhin zu füttern. Ich bin somit gezwungen, meine kleinefeine Leserschaft dem etablierten Blog-Klüngel zu überantworten und fühle mich so gar nicht gut dabei.

Doch wir vergessen einfach nicht, was diese klugen Skinheads aus England zu sagen haben, und behalten einfach die Köpfe oben:

Wer es nicht so politisch mag, darf derweil den Mops jagen.

Advertisements
  1. isch liebe dieses Lied! Gibbs das auch lippsync? Thx anyway

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: