So ein Scheisswetter!

Heute Morgen, liebe Leserschaft, wurde ich allen Ernstes von dem Radau geweckt, den der strömende Regen vor meinem Fenster verursachte. Es hat dermaßen laut gerauscht, dass ich dachte, irgend eine Elektronik-Kiste in meiner bescheidenen Behausung würde durchdrehen.

Ich könnte mich jetzt Seiten lang über den Dreck da draußen, der sich Wetter nennt, auslassen. Ich erspare es euch und mir jedoch, da ich wetterbedingtes Genöle für müßig halte. Es ändert doch eh nichts!

Mit jahreszeitbedingten Wetterverhältnissen in Oklahoma City kenne ich mich nicht aus. Aber bei denen scheint das Wetter noch beschissner zu sein, wie folgendes Video, mit Hagelkörnern wie Tischtennisbälle, vom 16. Mai zeigt:

„Dem Ami“ fällt dazu auch nichts besseres ein, als in vier Minuten mindestens fünfzig mal „Oh my God!“ auszurufen…

(Direktlink) (via)

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: