Zombifizierte Pop-Ikonen und Machete

Zombis sind ja so was von in. Alle paar Wochen lese ich von einem neuen Zombi-Film. Früher hätte ich über jeden einzelnen tierisch gefreut. Doch, seit die Zombis rennen können, können sie mich mal! Als ich noch haufenweise Z-Filme verschlang, waren Zombis für mich ein Synonym für die graue Masse, die stumpf einher tappte und alles verschlang was noch zuckte. Nun rennen Zomis durch den modernen Zombi-Film wie Usain Bolt und machen ihre eigene Bedeutung zunichte.

Einzig der australische Illustrator Ben Brown vermag mich mit seinen zombifizierten Pop-Ikonen noch zu begeistern.

Und wo ich hier gerade mit blutigen Angelegenheiten herum schmiere… ihr könnt euch sicherlich noch an den Trailer zu dem nicht existierenden Film Machete erinnern!? Der lief damals in diesem Grindhouse-Doublefeature zwischen den Filmen Death Proof und Planet Terror von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez. Den gibt’s demnächst wirklich. Der wird nichts für die Sensibelchen unter uns sein. Es spielt übrigens auch der Pilot aus LOST mit von dem Sawyer in der letzten Staffel sagte „How can I trust a guy that looks like he’s from a Burt Reynolds-Movie!?!“Da spritzt es ordentlich und hier ist er:

(via, via, YouTube-Machete)

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: