Liebe Deutsche Bahn AG

In den letzen Tagen durfte ich mich Stunden lang auf kalten Bahnhöfen herum drücken, feststellen, dass Du beim Hauptbahnhof in Berlin die Bahnhofskneipe vergessen hast und so weiter, und so fort…
Ich habe für Tickets 140 Euro hinblättern müssen, und noch mal ca. 15 Euro für Heissgetränke. Übermorgen droht mir der gleiche Preis und wieder Verspätungen ohne Ende.

Dabei könnte es doch so einfach sein:

(via)

Übrigens findet Harald Martenstein deutlich treffendere Worte als ich. Wen wunderts? Herr Martenstein lebt von der Schreiberei. Ich hingegen… hab’s zwar mal versucht davon zu leben, habe mir diesen Traum noch immer nicht gänzlich aus der  Birne prügeln können, aber… Ach!… Was soll’s?!

Advertisements
    • Coop
    • 22. Dezember 2010

    Altek!

    • thekla
    • 26. Dezember 2010

    dat der coop immer so kryptisch sein muss

  1. 21. Dezember 2010
    Trackback from : Bold Summer Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: