Entschuldigung, ich habe FDP gewählt

Aufrechte, mutige Menschen entschuldigen sich öffentlich FDP gewählt zu haben. Ein ganz feiner Zug! Dass sie dafür die Kosten für Anzeigen auf sich nehmen, scheint mir eine halbwegs gerechte Strafe. Wenn sie jetzt die gleiche Summe noch mal einer vernünftigen Partei spenden würden… Moment mal… was schreibe ich da für einen Mist!?! Es gibt natürlich keine vernünftige, wirklich wählbare Partei hierzulande. Sollen sie’s halt der Kirche… Ooops! Schon wieder voll daneben! Sollen sie’s halt einem Bedürftigen am Kotti geben. Natürlich bin ich jedoch Wähler, ich habe nur bisher keine Partei gefunden, die ich ansatzweise für vernünftig halte. Ich wähle ausschliesslich taktisch. Beim letzten mal wollte ich eine Regierungsbeteiligung der FDP verhindern. Hat ja auch suuuper geklappt… Mist!

(beide Fotos via Extra 3)

Advertisements
    • Coop
    • 9. Februar 2011

    warum oopst du denn auf amerikanisch?

  1. Wer weis was nach der FDP kommt. Vielleicht die Grünen und was ist dann…wer weis?

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: