Space Night – Earth Views 4-10

Ihr kennt das: man kommt von einer Sause nach Hause, man ist eigentlich völlig fertig, aber andererseits noch völlig wach. Im Kopf rüpeln noch Vodka oder Bier oder Soju oder illegales Zeugs oder, von mir aus, alles zusammen… An Schlaf ist nicht zu denken! In den Neunzigern schaltete der überfeierte Vogel dann gerne mal das TV-Röhrengerät ein und chillte mit Bob Ross, den schönsten Bahnstrecken Europas oder eben zu den Bildern und Downbeats der legendären Space Night. Drei Garanten für irgendwann eintreffenden, berauschten Schlummer. Der Spezialist für Dub und Deepness vom Kraftfuttermischwerk hat nun einige komplette Folgen gefunden, die ich mir, für alle Vollnerds unter euch, um ein Perry-Rhodan-Special zu ergänzen erlaube.

Space! The final frontier:

(via KFMW)

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: