Gebt das Ding im Fundbüro ab, ihr Nacken!

In der Welt grassiert die Angst! Eine Angst, die Erika Mustermann zur spontanen Blasenentleerung treibt, sobald sie eines Vollbartträgers mit Häkelmützchen angesichtig wird. Eine Angst, die den Insassen Londons durchschnittlich 600 mal am Tag in den Fokus einer Überwachungskamera latschen lässt. Eine Angst die einen Haufen uniformierter Sackpfeifen deutsche Interessen am Hindukusch verteidigen lässt.

Diese beschissene Angst, geschürt von Politik, Medien und anderen Demagogen, gibt auch keine vergessenen Rucksäcke mehr im Fundbüro ab… Dafür gibt’s aber ’ne wirklich bunte Bushaltestelle.

Leider kam mir soeben unter, dass es sich bei dem Video nicht nur um einen Fake, sondern um die grassierende Pestilenz des „viralen Guerillamarketings“ handelt. Schade.

(Maxe hat’s gefunden, Direktvideo)

Advertisements
  1. Reblogged this on SunnyRomy.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: