Ihr habt die Wahl, kleinefeine Leserschaft! (es geht auch um Porno, ihr Ferkel)

Ich wurde kürzlich gefragt, ob ich meinen Senf, den ich hier ablasse, nicht mal wieder live lesen möchte… So, auf ’ner Bühne. Ach, Bühne… Ich las kürzlich, dass Bühnen ja sein sollen (für uns Männer, die wir ja naturgemäß alle eine gewisse Bühnengeilheit mit uns rumschleppen) wie tolle Frauen: erst traut man sich nicht rauf, und dann will man gar nicht wieder runter (ich weiß.. platt!). Aber, um mal offen zu sein und den großen Max Goldt zu zitieren, ein Satz knusprigster Realitätsnähe.
Ich würde wohl wieder wollen, kann ich dazu nur sagen, müsste jedoch noch ein paar Aufsätze schreiben, um nicht mit altem Scheiss zu langweilen….
Nun habe ich gerade, liebe kleinefeine Leserschaft, die Idee, euch zu fragen. Mir schossen da heute Abend zwei Ideen zu Aufsätzen in den Kopf. Zuerst fragte ich mich, ob ich es schaffen würde, mein Genervtsein wegen eines überlauten, ekelhaft präsenten Onlinehökers mit Z, das Pseudophänomen „Rangeln“ und das neue Album von Taft Punk -was’n geiler Vertipper!!!- ich meine natürlich Daft Punk, in einem Aufsatz unterzubringen und ein halbwegs passendes Deckchen für diese Themen zu finden, das allen gleichermaßen Wärme spendet. Oder, ob ich mal einen offenen, unterhaltenden, ansatzweise analytischen und natürlich subjektiven Aufsatz über das konsumieren von Pornographie in dieses, mein kleines, Blog schreibe.
Hey! Du hast wirklich bis hier hin gelesen!?! Darf ich dich nun noch bitten, in dem Kommentarzeugs hier unten, deinen Wunsch zu äussern?!? Mit deiner eMailadresse treibe ich bestimmt kein Schindluder.

Advertisements
    • Andibar
    • 23. April 2013

    Bin grad in Thailand, was soll ick dazu noch sagen.

    • Anonymous
    • 23. April 2013

    wie wäre es wenn du dich mit dem ersteren Mal warmschreibst um dich dann beim zweiten Thema gleich anschließend zur Höchstform deines aufzuschwingen?

      • Anonymous
      • 23. April 2013

      äh.. Könnens… fehlt da wohl–

    • Anonymous
    • 23. April 2013

    Na das hört sich doch vielversprechend an. Ich hoffe Du bist schon am schreiben für Deine Bühnenshow.

    • asteroide
    • 23. April 2013

    … und sag bitte auch früh genug Bescheid, dass ich die Lesung nicht verpasse.

    • Anonymous
    • 14. Februar 2014

    Titte Bitte!

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: