Posts Tagged ‘ Horror ’

Jess Franco – R.I.P.

Im Alter von 82 Jahren wurde nun der wohl produktivste wie auch krudeste Regisseur schlechthin, Jesus Franco Manera zum großen Produzenten gerufen.
Ich glaube, kein Mensch hat so viele Filme gedreht, wie Jess Franco. Er mixte da fröhlich die Genres (Horror + Pörnchen) und hat dabei exploitiert wie kein zweiter. Er verpasste unserem Lieblingsdracula einen urst schauen Schnuppi und wurde, welch eine Ehre! vom Vatikanals „der gefährlichste Regisseur der Welt“ bezeichnet.

Mein Lieblingsfilm von ihm ist „Vampyros Lesbos“ von 1971, dessen Soundtrack ich noch immer in meiner Plattentasche von DJ-Gig zu DJ-Gig schleppe. Aus diesem Film ist die folgende Szene:

[vimeo http://vimeo.com/42233140]

(via)

Hasen-Horror

Ich hatte den Osterhasen bisher für eine recht harmlose, hohle Figur aus, meist minderwertiger Schokolade in bunter Verpackung gehalten. Gestern musste ich die schlimme Wahrheit erfahren: Osterhasen stehlen unsere Seelen und verbreiten blanken Horror!

Seit Wochen stehen sie, aufgereiht wie die Armee der Finsternis, in den Regalen der Supermärkte und warten nur darauf von arglosen Menschenwesen mitgenommen zu werden. Doch damit nicht genug. Überlebensgroße Osterhasen werden kommen, sie werden ihre Fratzen zeigen, sie werden Kinder ängstigen und Hunde mißbrauchen.

Dieses Blog kennt den kompletten Hasen-Horror.

(via Spreeblick)

Der Schrecken im Spiegel

Eines der meist verbreiteten Klischees im Horrorfilm ist der Blick in den Spiegel und irgendwer/irgendwas Böses/Unheimliches steht hinter dem Spiegelblicker.
Dies ist eine nette Zusammenstellung solcher Szenen.

(via 5 Filmfreunde) (Spiegelschreck dir… aaaarghhh)

%d Bloggern gefällt das: